Kurzurlaub Dänemark - Ferienhaus Samsö

Ortskenntnisse auf Landesebene: Ferienhäuser Samsö

Startseite: Kurzurlaub DänemarkAngebot: Kurzurlaub DänemarkÜber Feriepartner: Kurzurlaub DänemarkFeriepartnerkarte: Kurzurlaub DänemarkKontakt: Kurzurlaub Dänemark

Kurzurlaub Ferienhaus Samsö

Sie sind hier: Dänemark » Samsö

Ferienhaus Kurzurlaub Samsö

 

Kurzurlaub im Ferienhaus auf der Insel Samsö

Ferienhäuser Samsö ideal für einen Kurzurlaub

Einst strategischer Mittelpunkt – heute fesselndes Ausflugsziel

Die reizvolle Insel Samsö inmitten des Kattegats lässt sich in drei Bereiche einteilen. Der Nordteil der Insel war bis in die Jungsteinzeit von der übrigen Insel abgetrennt. Hier verläuft das Langdal, ein Urstromtal. Das Schärengebiet Stavns Fjord verbindet Nord- und Südinsel miteinander. In Salz- und Brackwasser können sich so interessante Gewächse wie die Salzaster und das Löffelkraut entfalten. Auf der Südinsel betreibt man Landwirtschaft. Am Vesborg Fyr, dem Inselleuchtturm, befindet man sich im wahrsten Sinne des Wortes in der Mitte Dänemarks. Wenn der Wettergott mitspielt, genießt man von hier aus eine sagenhafte Aussicht und kann unter anderem die Inseln Fünen oder Seeland ausmachen. Bereits in der Steinzeit siedelte man sich auf Samsö an und die wilden Wikinger nutzten die zentrale Lage der Insel als Versammlungsplatz. So lässt sich auch der Name der Insel herleiten, denn Samsö kommt von den dänischen Worten für „sammeln“ und „Insel“. Die Wikinger legten auf Samsö den Kanhave Kanal an, einem flachen Wasserstreifen, in dem sich nur die Wikingerschiffe aufgrund ihrer Bauart bewegen konnten. Ein idealer Fluchtplatz also.

Besucher der Ferienhäuser auf Samsö erkennen heute an gleicher Stelle eine Vertiefung, während der eigentliche Kanal inzwischen verlandet ist. Die wichtige strategische Stellung der Insel Samsö ist für Touristen heute noch erkennbar. Es finden sich etliche Grabhügel und Dolmen, wie der Knosen bei Lushagen oder die Rævebakkerne unweit von Sælvig. Einer Reise in das Mittelalter gleicht ein Besuch des zauberhaften Städtchens Nordby.

Fortschritt und Natur schließen einander nicht aus

Ein Höhepunkt für Ferienhaus Samsö Gäste ist die Sælvigbugt mit ihrem paradiesischen Sandstrand. Da die Insel in günstigen klimatischen Bedingungen liegt und mit zahlreichen Sonnenstunden zu rechnen ist, kann dieser ausgiebig genutzt werden. In Brundby steht eine sehr selten gewordene Mühlenart, eine sogenannte Bockwindmühle. Reizvoll sind die Wege und Straßen, welche die hübschen Ortschaften miteinander verbinden. Wanderer fühlen sich ebenso wohl, wie Radfahrer. Neben einem Offshore Windpark wird mit Sonnenenergie sowie Biogas Strom erzeugt. Die alternative Energieerzeugung steht der Naturidylle Samsös nicht im Wege.

Sportliches Samsö

Paintball oder Krabbenfangen sowie das abenteuerliche Labyrinth, das in einer Tannenschonung geschaffen wurde, bieten Spaß und Abwechslung. Als Alternative zum Drahtesel kann man sich ein Pferd ausleihen oder die Insel auf dem Planwagen entdecken. Samsö hat ein Herz für Golfer. Der Golfklub lädt Ferienhäuser Samsö Gäste ein, den inseleigenen Golfplatz auszutesten. Wassersportler finden rund um Samsö ein Segel- und Surfparadies. Spannend ist ein Ausflug mit dem Seekajak. Auch wenn nur Zeit für einen Kurzbesuch auf Samsö bleibt, unbedingt sollte man die Inselkartoffeln und den hervorragenden Käse versuchen.

 

 


Ferienhaus Dänemark buchen

 

Vergleichen und mieten Sie ein Ferienhaus hier online auf der Insel Samsö. Weitere Informationen über den Urlaub auf Samsö finden Sie auch unter feriepartner.de/samsoe.

>


Hier ein Ferienhaus in Dänemark auswählen

 
 

Ferienhausvermietung:

Kontakt
Impressum
Luxushäuser
Sitemap